Hormone machen Kaya zur Stalkerin

 

Kaya (lins) will Sex, Deckkater Blek hat keine Lust
Auf Chatzalp spielt sich ein Fortpflanzungsdrama ab – mit dem kleinen Blek als Stalking-Opfer!

Mama Kaya ist rollig. Seither lässt sie den einzigen potenten Kater nicht mehr in Ruhe. Sie rennt ihm nach, lauert ihm auf, bedrängt ihn. Das Kerlchen wirkt übermüdet, leicht irritiert und etwas fahrig. Und diese ständige Mautzerei klingt klagend. Sogar leicht vorwurfsvoll. Nun, da muss er durch. Ist sein Job.

Und der Rest der (kastrierten) Gang? Die sind irgendwie auch anders. Alle etwas angespannt. Ciao Gelassenheit.
Wir beobachten:

  1. In freien Katzengangs ist am Ende des Tages immer die Frau der Boss. Das totale Matriarchat. Und dann im Frühling erst!

  2. Parallelen zum Mensch? Ja. Bei einem Teil der WG-Bewohnerschaft stellt sich offenbar eine ähnliche Art Rolligkeit ein. Bezüglich Dauer und Intensität. Zwei freuen sich jetzt schon wahnsinnig auf die Fasnacht. #wollwersereilasse #tätäää

Leave a Reply